OGS

Liebe Kinder und Eltern der OGS Walther Hartmann,

ab dem 26.10.2020 wird es Änderungen in den Gruppen der OGS geben: Es wird nur noch zwei Klassen pro Gruppe geben, um den Kontakt zwischen den verschiedenen Klassen und das damit verbundene Infektionsrisiko zu vermindern. Die neuen Gruppenzusammenstellungen werden folgendermaßen aussehen:

Drachenburg: Klasse 2a und 4b (Ansprechpartner: Fr. Kisters und Fr. Demir)
Eisbärhöhle: Klasse 2b und 3a (Ansprechpartner: Fr. Breske und Fr. Ülger)
Wolfsrudel: Klasse 1b und 4a (Ansprechpartner: Hr. Wieber und Fr. Bolat)
Affenbande: Klasse 1a und 3b (Ansprechpartner: Fr. Timm und Fr. Gleibs)

Mit den neuen Gruppen ändern sich auch teilweise die Lernzeitbegleitungen:
Frau Timm: Klasse 1a Herr Wieber: Klasse 1b
Frau Demir: Klasse 2a Frau Breske: Klasse 2b
Frau Ülger: Klasse 3a Frau Gleibs: Klasse 3b
Frau Bolat: Klasse 4a Frau Kisters: Klasse 4b

Wir wünschen euch und Ihnen weiterhin eine gesunde Zeit und freuen uns auf ein Wiedersehen in und nach den Herbstferien !

Herzliche Grüße,

das Team der OGS Walther Hartmann

Liebe Eltern,

herzlich willkommen auf der Homepage der OGS Walther Hartmann!

In unserer Einrichtung mit den vier Gruppen „Drachenburg“, „Eisbärenhöhle“, „Wolfsrudel“ und „Affenbande“ steht das einzelne Kind mit seinen individuellen, emotionalen, sozialen, kommunikativen und kognitiven Kompetenzen im Mittelpunkt.

Der Verein „Die Verlässliche e.V“. hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder beim Erwerb von Bildungs- und Lebenskompetenzen zu begleiten, zu unterstützen und zu fördern. Dazu gehören insbesondere die Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Handeln und die Fertigkeit, sich in einer komplexen Welt zurechtzufinden. Mit unseren außerschulischen Partnern, wie Sportvereine und kulturellen Intuitionen und Einrichtungen der Jugendhilfe holen wir zusätzliche Bildungsangebote in die OGS.

Damit ermöglichen wir die Verknüpfung des Unterrichts zu einem gemeinsamen Ganzen von Bildung, Erziehung und Betreuung.

Auf diese Weise wollen wir:

  • Bildungsqualität verbessern,
  • bessere Bildungschancen für alle Kinder gewähren,
  • Schule als attraktiven Lern- und Lebensort gestalten,
  • einen Beitrag zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf leisten.