Teilnahme am Wettbewerb „Remscheid brummt“

Kinder erkennen, wie wichtig unsere Umwelt für uns Menschen ist. Sie erfahren viel über ihre Heimat Remscheid und stellen den Bezug Remscheid – Umwelt her. Sie lernen, welche Bedeutung Insekten für uns haben.
Schülerinnen und Schüler malen über diese Thematik Bilder, die sich für ein Logo eignen.

Papiertheater der Walther-Hartmann Schüler

Nachdem uns im November 2018 Frau Haase mit ihrem Papiertheater in unserer Schule besucht hatte, kamen Kinder aus der 4a auf die Idee, selbst ein Papiertheater zu basteln.
Emilie und Finn bastelten ein Kartontheater und Felice las dazu eine selbst ausgedachte Geschichte vom „Zauberwald“ vor.
Maya schrieb eine Zusammenfassung vom Buch „Der Bär und die Maus, die dicke Freunde wurden“, lernte das Stück auswendig und trug es vor ihrem selbstgebastelten Theater vor.
Alle Klassen unserer Schule durften sich im Januar 2019 die Aufführungen anschauen.
Die Kinder versammelten sich im Mehrzweckraum und warteten gespannt auf die Vorführungen. Sie bestaunten die liebevoll angefertigten Papiertheaterbühnen mit den zu den Stücken passenden Hintergrundbildern und die ausgeschnittenen Papierfiguren.
Am Ende der beiden Stücke ernteten die 4 „Künstler“ viel Applaus.

Projekttag Sankt Martin 2018

Jede Klasse bekam zum Martinstag einen Riesenweckmann. So wie der Heilige Martin seinen Mantel mit einem frierenden Bettler teilte, so teilten sich die Kinder den Weckmann.