Piccobello 2019

Die Grundschule Walther-Hartmann beteiligte sich auch wie in den vergangenen Jahren an der Aktion „Piccobello“. Hierbei werden Vereine und Schulen aufgefordert, im Umfeld ihres Wirkungskreises eine große Reinigungsaktion zu starten.
Leider kann man immer wieder nur staunen, was sich auf Bürgersteigen, Wegen und Wiesen an achtlos hingeworfenem Müll findet. Deshalb machten sich alle Schülerinnen und Schüler der Walther–Hartmann-Schule am Freitag, den 29.03.2019 auf den Weg, unsere Umwelt zu säubern. Ausgestattet mit Handschuhen, Müllsäcken und voller Eifer befreiten die Kinder die vorher abgesprochenen Flächen von vielerlei Unrat wie achtlos weggeworfene Kartons, Flaschen, Zigarettenkippe… Mit dieser Aktion, versuchen die Pädagogen der Walther-Hartmann-Schule die Kinder aktiv zu achtsamen Umgang mit unserer Umwelt zu erziehen. Somit wird die vorher im Unterricht besprochene Thematik handelnd umgesetzt.